PSNV-Feuerwehr Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
PSNV-FeuerwehrLandkreis Weißenburg-Gunzenhausen 

Neuigkeiten aus dem Team

Teambuilding im Indoor-Funpark Mackenmühle

Zum Jahresende stand noch eine besondere Ausbildungseinheit im Kalender. Wir haben einen Escape-Room besucht, neben viel Spaß und Kopfzerbrechen war vorallem der Zusammenarbeit im Team das Lernziel. Mit Erfolg konnten wir uns dank Kooperation und Kommunikation aus dem Bergwerk befreien.  Nachdem unsere Einsätze in der Regel immer weniger Lustig sind stand an diesem Abend der Spaßfaktor an erster Stelle.

Einsatzübung in Haundorf

Wieder einmal durften wir zusammen mit den Feuerwehren aus dem Brandkreis 8 üben. Unter dem Stichwort "Waldbrand nach Verpuffung während eines Zeltlagers, 10 Verletzte Personen"  übernahmen wir mit 6 PSNV-Kräften die Betreuung der Betroffenen und unterstützten den Rettungsdienst bei der Erstversorgung der Verletzten.
Wir haben unser Übungsziel erreicht und einiges für zukünftige Einsätze dazu gelernt.

Planspiel - Gasexplosion in der Innenstadt

Bei einer fiktiven Gasexplosion im Bereich einer Innenstadt mussten die Teammitglieder als Trupp verschiedene Lagen abarbeiten. Der Schwerpunkt bei der Übung lag in den Bereichen Sichtung, ermitteln von Personalbedarf, Einsatztaktik und Festlegung von Prioritäten

Lehrgang "Erstbetreuer*in PSNV" 2018

An drei Abenden geht es darum Einsatzkräfte für die Betreuung von Betroffenen fit zu machen. Die ersten zwei Abende schaffen die theoretischen Grundlagen, am dritten Abend runden praktische Übungen das gelernte ab.

Übung in Pappenheim

Einsatzübung in Pappenheim. Angenommen wurde ein Brand im Haus Altmühltal. Das PSNV-Team hat bei der Räumung der Wohngruppen unterstütz und die Bewohner betreut. Danke an die Feuerwehren im Brandkreis 7 und an KBM Otto Schober, das wir bei der Übung zu Gast sein durften!

 

Zweites Treffen des Teams

Unsere Polohemden sind eingetroffen. Das war der Anlass für unser zweites Treffen. Eigentlich wollten wir mit einem gemütlichen Abend im Biergarten die Sommerpaus einläuten. Da wir inzwischen aber auch bei ein paar Einsätzen unterwegs waren haben wir den Abend auch zur Nachbesprechung genutzt.

Verstärkung im Team

Unser Team hat überraschend Zuwachs bekommen. Einem/Einer unbekannten SpenderIn verdanken wir die Ausrüstung mit "Rettungsteddys". Die ersten haben uns bei einem Einsatz schon wieder verlassen. Ein ganz herzliches Dankeschön für die pelzigen Kollegen, die ab jetzt mit uns in den Einsatz gehen!

Vollständig Einsatzbereit

Dank einer großzügigen Spende der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen ist unser Team nun für seine Einsätze bestens ausgerüstet. Neben dem violetten Koller hat jeder Peer eine Tasche mit Material für Einsatzbegleitung und Einsatznachsorge.

1. Treffen

Am 24.Mai hat das Team sich zum ersten Mal offiziell getroffen. Viel organisatorisches gab es neben der Ausgabe des Einsatzmaterials zu besprechen.

Einsatzbereit

Seit dem 1.Mai ist unser Team einsatzbereit und steht für die Feuerwehrleute im Landkreis zur Verfügung.

 

Ausbildung abgeschlossen

Am Samstag, 28. April haben vier Teammitglieder mit dem SbE-Baustein 2 ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Zwei weitere Teammitglieder haben ihr Wissen in dem Lehrgang wieder aufgefrischt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PSNV-Feuerwehr Lkr. WUG